Just married! Buchtipp übers Heiraten

Lesedauer: 1 Minute

Sommerzeit ist Hochzeitszeit – nein, stimmt nicht ganz, denn wenn man bei den Hamburger Standesämtern anruft, um einen Heiratstermin zu vereinbaren, bekommt man vielerorts die Ansage, dass für 2017 bereits sämtliche Termine vergeben sind – zumindest an den Wochenenden.

Unglaublich, aber es gibt ihn: den Heiratsboom. An allen Ecken wird geheiratet, sich verlobt und sich geliebt. Besonders schön: Jetzt auch wirklich mit der Ehe für alle!

Da bei mir selbst im Oktober die Hochzeitsglocken (äh, zumindest die imaginären des Standesamtes) läuten, versuche ich mir die Zeit bis dahin mit dem Buch „Hochzeit? Hochzeit!: Erzählungen von Heiratsanträgen, Fluchtversuchen und der großen Liebe“ zu vertreiben. Durch das Buch von Nicole Seifert in der edition fünf herausgeben, möchte ich mich auf den besonderen Tag im Leben einstimmen. Bereits der Bucheinband macht schon richtig Lust auf das Lesen. Die feine Gestaltung des Titels mit goldenem Deckel, geprägtem Schriftzug und Reiskörnern (die mir als diese erst nach dem Lesen einer Rezension aufgefallen sind), lassen das Buch in seiner

Wertigkeit durch die Haptik noch einmal edler wirken. Auch wenn es ein bisschen auf den aktuellen Trend in Farbigkeit und Gestaltung aufspringt, ist es noch nicht so klischee-girly, als dass ich den Einband beim Lesen in der Bahn hätte verstecken müssen.


Folge uns bei Facebook und/oder Twitter, um keinen Artikel mehr zu verpassen!


Große Autorinnen aus zwei Jahrhunderten Literatur

Doch zum Inhalt: Große Autorinnen aus zwei Jahrhunderten Literatur sind in diesem Werk versammelt – Jane Austen, Virginia Woolf, Katherine Mansfield, Dorothy Parker, Alice Munro, Karen Köhler um nur einige zu nennen. Zehn Texte, die Beziehungen rund um das Thema Hochzeit aus verschiedenen Blickwinkeln thematisieren, geben eine große Bandbreite wieder. Mal hoffnungsvoll, mal zweifelnd. Als emotionale Leserin entsteht bei mir manchmal ein ganz eigenartiges Gefühl bei den Geschichten. Aber anders als bei einigen Protagonistinnen in dem Buch, weiß ich, dass sich meine Lebensumstände durch die Trauung nicht ändern werden und dass das große Unbekannte nicht in Forme eines mir fremden Mannes auf mich wartet. Ein Streifzug durch das Thema Heirat, ein Streifzug durch verschiedene Formen der Ehe, ein Streifzug durch Zweifel und Happy Ends – für alle, die heiraten, verheiratet sind oder Geschichten über Hochzeiten mögen!

Hochzeit? Hochzeit!

Fazit: 8 von 10 Einhörner